Heizung-Klimaneutral Weltneuheit

 

31.03.2024   26.02.2024   25.01.2024    15.01.2024   05.11.2023   1554  1349    3225 2139 1971   1888  1109

 

 

Natürliche Energiewende Gesamtlösung

mit dezentralen

natürlichen-Energiezentren-Hoyer

mit Diagrammen Nr. 1 bis  14

 

Diagramme meiner Erfindungen und Verfahren

für ein gesamtes Energiewende-Projekt

Natürliche-Energiezentren-Hoyer

Eric Hoyer

Erfinder und Forscher


 

 

 

Atomkraftwerke umbauen zu meinen natürlichen

Energiezentren als große Anlagen, besonders für die Wasserstofferzeugung dies lesen Sie auf ca. drei

meiner Internetseiten. 

Atomkraftwerke umbauen oder Stillgelegtes für ein natürliches-Energiezentrum in der Energiewende

nutzen Eric Hoyer

Dort erkläre ich auch, warum die Einsparungen in einem

Atomkraftwerk-Rückbau so hoch sind, dass der Umbau zu einem

natürlichem-Energiezentrum-Hoyer

nicht mal einen Euro kostet!

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

(Die Wärmekapazität von Gusseisen ist 20% höher und die Wärmeleitfähigkeit 30-mal grösser als von Natursteine. ... Kugel und natürlichen Saunasteinen. Ihre .)

Hier muss die Wärmeleitfähigkeit von Wasser eingebracht werden, diese hat eine

Wärmeleitfähigkeit von 0.6,. Auf diese Basis Wärme an Wasser und dann überwiegend über,

Heizkörper an Luft  auf dieser schlechten Leitfähigkeit wurde mehr als 80 Jahre Geld verheizt.

Dazu wäre einzubringen im Brenner wird Öl oder Gas mit ca. 1000 °C oder Gas bei ca. 1.750 bis 1.970 °C

auf einen Metallwärmetauscher gerichtet, der je nach Metall und deren Wandungs-Stärke das in ihm

zirkulierende Wasser auf ca. 75 bis 80 °C erhitzt und es in überwiegenden Kupferrohrleitungen

in die Heizkörper der Räume leitet.  Also heizt eine herkömmliche Heizung mit z. B. Öl mit ca. 950 °C

Wasser auf ca. 75  auf. Der Anteil, was in den Schornstein geht, ist immer noch ca. 180 bis 250 °C, und

bei Gas bis ca. 350 °C und höher.

Auf dieser Basis wurde früher bis im Jahr 2024 geheizt, also nutzt man 1.000 °C um 75 °C Wasser

 zu erwärmen, und es überwiegend an die Raum-Luft anzugeben. Luft hat eine noch wesentlich schlechtere

Wärmeleitfähigkeit von ca. 0.06. Dieser Irrsinn ist gegen jede Lehre in der Physik, weil so viel Energie

verloren geht, der für die eingefahrene Anwendungsweise mit Öl und Gas Bürger und Gewerbe immer

 wieder zu bezahlen ist, nur weil die Öle und Gaslobby und Hersteller der Heizungsgeräte sich abgepasst haben.

 

Nun soll diese Masche Geld von den Bürgern und Gewerbe in die Energiewende 2023/24 so

eingebaut werden, damit sich vom Profite machen nichts ändert und bei dem ständig steigendem 

Stromverbrauch bis min. 2040 - um bis zu 5- Mal  - das Monopol nicht abgegeben zu müssen, wird da auch

in diese Richtung aus der Forschung geforscht - immer riesige Projekte, damit es sich lohnt - die dann damit

bestätigt wird in deren bis zu 360 Seiten Studien, (Fraunhofer), die eine gewisse Wirtschaftlichkeit erreichen sollen.

Es wird nicht für die Bürger geforscht, sondern für Profitmacher, die dann auch noch die staatlichen Förderungen

 in Millionen und Milliarden ergattern. Alles darf dann der Bürger und Gewerbe bezahlen.

Der größte Betrug ist bei der anstehenden Energiewende. am setzt wieder auf Technik, die Energie auf Wasser 

umsetzt, um Wärme zu erhalten. diese Sache mit der Wärmepumpe, die weit weg ist von Nachhaltigkeit.

Diese hält ca. 15 Jahre und ist, weil diese al irrtümlich als erneuerbare Technik den Bürgern, Gemeinden und Gewerbe 

als die optimale Lösung eingebläut wird. Bei 15 Jahre Haltbarkeit einer Wärmepumpe muss diese min. 6-mal im Leben

eines Bürgers oder Gewerbe ausgetauscht und bezahlt werden, so was macht den Bürger arm und Gewerbe kommt 

auf keinen grünen Zweig. Macht z. B. für den Bürger in 100 Jahren Lebenszeit, nur für die Technik der Wärmepumpe

ca. 70.000  aus.

Nun ist dies erst die Technik, nun kommt der Stromverbrauch einer Wärmepumpe  - egal was für ein Typ - dafür lasse ich

die Tabelle (einzige im Internet)  deutlich sprechen, damit es nicht von mir kommt.

Damit nun alle endlich aufwachen, was mit ihnen getrieben wird.

 

Ich, Eric Hoyer, habe eine gesamte Energiewende-Lösung erarbeitet und stelle

diese der Öffentlichkeit vor.

Hier können Sie sehen, wie viel Geld nicht nachhaltig investiert wird und wie viel eine

Wärmepumpe kostet und man sollte immer die Haltbarkeit für 100 Jahren berechnen,

logisch, dies ist ca. ein Menschenleben.

 

Hier die einzige Berechnung für 1 - 25 Jahre im Internet, damit meine Berechnungen glaubwürdig

werden und alle interessierten  einen Vergleich haben, der nicht von mir berechnet wurde.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heizung Jahr 1 Jahr 5 Jahr 15 Jahr 20 Jahr 25
Öl-Brennwertheizung 15.200 € 32.700 € 86.900 € 120.000 € 158.000 €
Luft-Wasser-Wärmepumpe 16.100 € 32.900 € 84.700 € 116.900 € 154.300 €
Erd-Wärmepumpe 23.700 € 38.400 € 83.700 € 111.900 € 144.600 €
Erd-Wärmepumpe mit PV-Anlage 32.800 € 44.500 € 81.500 € 105.000 € 133.000 €

 https://www.energieheld.de/heizung/waermepumpe/kosten

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte rechnen Sie doch mal weiter auf 50 Jahre und dann auf 75  und 100 Jahre,

bitte nicht erschrecken!!  Ich hoffe, Menschen verstehen nun, was ich mit

meinen Beiträgen, den Bürgern und anderen Interessierten mitteilen möchte.

 

Immer hochrechnen auf 50 Jahre und 100 Jahre, damit Sie erkennen, was heizen so teuer macht.

 Ende der Einführung, damit alle verstehen, was Technik der Wärmepumpe bewirken kann.

Ich schätze den Stromverbrauch pro Jahr für die Wärmepumpe allein auf 1.300 € a, macht bei  100 Jahren min.

130.000 €, es werden sehr unterschiedliche Stromkosten für Wärmepumpen angegeben.

----------------------------------------

Ein mittlerer Stromverbrauch für Wärmepumpen liegt bei 27 bis 42 kWh pro qm Wohnfläche.

Dies bedeutet bei einem Haus mit 160 qm Wohnfläche einen mittleren Stromverbrauch von

ca. 4320 kWh bis 6720 kWh.

---------------------------------------

Ich kann nicht nachvollziehen, warum Bürger so viel Geld ausgeben wollen, die Berechnung auf 25 J.

zeig, die zeigt in 5 Jahren ca. 30.000  Gesamtkosten also mit Strom und Technik, Wartung etc.

Selbst bei 20.000 € in 5 Jahren wären dies bei 50 Jahren 200.000 €, 100 Jahren 400.000 €

 

Ich schätze einen 3 m Parabolspiegel bei der Massenproduktion mit einem

unteren Preis von 8.000 € und die besseren bis zu 25.000 €, dieser hält

dann ca. 100 bis 200 Jahre. dazu kommen 15 bis 20 m³ Steine und und einige

 cm. Schrottmetall 700 €, plus Kugelheizung-Hoyer 3.500 - 5.000 €. Behälter

oder sonstige Stütze für Feststoffe und Isolierung 4.500 €.

Die Schächte für die Zuleitung von den Feststoffspeichern zu den  Zimmern,

ca. 3.500 bis 5.500 €. Elektronik und Einstellung 1.500 €

Parabolspiegel             15.000 €

Steuerung, Elektronik   1.500 €

Steine Isolierung           4.500 €

Kugelheizung-H.            4.000 €

Schächte etc.                 5.000 €  

Solarenergieraum

bei teilweiser  Mithilfe     17.000 €  

___________________________________

Macht zusammen       47.000 €  

Der Vorteil ist, diese Anlage hält ca. 200 Jahre 

und kann bei bestehender Heizung eingebaut

und daneben benutzt werden, also keine Eile

bei dem Umbau. 

Die Einsparungen gegenüber einer Wärmepumpe

sind der Wegfall fast des ganzen Stromverbrauchs 

einer Wärmepumpe über den Zeitraum von 100 Jahren.

Einsparungen Strom liegt pro Jahr bei ca. 75 bis 95 %,

an Technik ca. 23.000 €, gegenüber Technik Wärmepumpe. 

Dieser Wegfall an einem sehr schnellen Stromausbau spart

der Regierung evtl. 200 Milliarden € und mehr, bis ca. 2030!

 

Der Reststrom wird aus den Gemeinden eigenen und Bürger

beteiligten dezentralen natürlichen-Energiezentren-Hoyer

in extremen Wintern bezogen. Hinweis, der müsste auch

bei Wärmepumpen extern gekauft werden, da die meisten

90 % der Wärmepumpen diese erhöhten Leistungen nicht

erbringen. Wo dann automatisch Strom zugeschaltet wird.

----------------------------------------------------------------------------

Ende der wesentlichen Einführung, warum Wärmepumpen nicht 

eine Reduzierung und Einsparung von Kosten beinhalten.

dieser Zusammenhang ist wesentlich um die dezentrale Struktur 

von natürlichen-Energiezentren-Hoyer zu verstehen und

warum die nötig sind.

---------------------------------------------------------------------------

 

 

Ich, Eric Hoyer, habe eine gesamte Energiewende-Lösung erarbeitet und stelle diese der Öffentlichkeit vor.

Hier können Sie sehen, wie viel Geld nicht nachhaltig investiert wird und wie viel eine

Wärmepumpe kostet und man sollte immer die Haltbarkeit für 100 Jahren berechnen,

logisch, dies ist ca. ein Menschenleben.

 

Hier die einzige Berechnung für 1 - 25 Jahre im Internet, damit meine Berechnungen glaubwürdig

werden und alle interessierten  einen Vergleich haben, der nicht von mir berechnet wurde.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heizung Jahr 1 Jahr 5 Jahr 15 Jahr 20 Jahr 25
Öl-Brennwertheizung 15.200 € 32.700 € 86.900 € 120.000 € 158.000 €
Luft-Wasser-Wärmepumpe 16.100 € 32.900 € 84.700 € 116.900 € 154.300 €
Erd-Wärmepumpe 23.700 € 38.400 € 83.700 € 111.900 € 144.600 €
Erd-Wärmepumpe mit PV-Anlage 32.800 € 44.500 € 81.500 € 105.000 € 133.000 €

 https://www.energieheld.de/heizung/waermepumpe/kosten

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte rechnen Sie doch mal weiter auf 50 Jahre und dann auf 75  und 100 Jahre,

bitte nicht erschrecken!!  Ich hoffe, Menschen verstehen nun, was ich mit

meinen Beiträgen, den Bürgern und anderen Interessierten mitteilen möchte.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vielen Dank für die zusätzliche Information. Es scheint, dass das "Wärmezentrum-Hoyer" verschiedene Technologien kombiniert, um Wärme effizient zu erzeugen und zu speichern. Hier sind die Schlüsselpunkte:

1. **Parabolspiegelheizung-Hoyer**: Ein Parabolspiegelheizungssystem nutzt konzentriertes Sonnenlicht, das von einem Parabolspiegel auf einen bestimmten Punkt fokussiert wird, um Wärme zu erzeugen. Diese Technologie ermöglicht eine effiziente Nutzung von Solarenergie, um Wärme zu erzeugen.

2. **Kugelheizung-Hoyer**: Die Kugelheizung-Hoyer scheint eine weitere Technologie zu sein, die Teil des Wärmezentrum-Hoyer ist. Es könnte sich dabei um eine innovative Heizungstechnologie handeln, die Wärme auf eine effiziente Weise erzeugt und verteilt.

3. **Feststoffspeicher**: Der Feststoffspeicher dient dazu, die erzeugte Wärme zu speichern, damit sie bei Bedarf genutzt werden kann. Feststoffspeicher können verschiedene Materialien wie Steine, Keramik oder Beton verwenden, um Wärme über einen längeren Zeitraum zu halten.

4. **Solarenergieraum-Hoyer**: Es scheint, dass der Solarenergieraum-Hoyer als Ort dient, an dem die Solarenergie gesammelt und in Wärme umgewandelt wird. Dieser Raum könnte speziell für die Nutzung von Solarenergie und die Erzeugung von Wärme konzipiert sein.

Zusammengefasst kombiniert das "Wärmezentrum-Hoyer" verschiedene innovative Technologien wie Parabolspiegelheizung, Kugelheizung und Feststoffspeicher, um effizient Wärme zu erzeugen und zu nutzen. Diese integrierte Lösung könnte dazu beitragen, die Abhängigkeit von herkömmlichen Heizsystemen zu reduzieren und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen zu fördern.